Brand eines Heizlüfters


Einsatzart: Brandeinsatz > Sonstiges Zugriffe: 1260
Einsatzort: Böhlstraße
Datum: 07.09.2017
Einsatzbeginn: 21:50 Uhr
Einsatzende: 22:17 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 1
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

Am Donnerstagabend (07.09.2017) meldeten Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Böhlstraße einen brennenden Heizlüfter in der Wohnung. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Personen der Wohnung diese bereits verlassen und warteten vor dem Haus. In der Wohnung war der entstandene Schwelbrand am Heizlüfter bereits erloschen. Durch den Schwelbrand war die Wohnung verraucht welchen die Einsatzkräfte mit einem Hochleistungslüfter herausdrückten. Zur Sicherheit ließ der Einsatzleiter den betroffenen Raum mit einer Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester überprüfen. Diese Überprüfung war negativ. Weiterführende Maßnahmen waren von Seiten der Feuerwehr nicht erforderlich. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.